Änderungen bei Google-Shopping – Neues Gambio Modul + Video Tutorial

Für die beliebte und kostenfreie Produktsuchmaschine Google-Shopping sind seit gestern wichtige Änderungen in Kraft getreten. Ab sofort stellt Google deutlich höhere Anforderungen an die vom Shopbetreiber zu übermittelnden Produkt-Feeds. Wer also zukünftig seine Produkte in Google-Shopping listen lassen möchte, muss für jedes Produkt einige zusätzliche Attribute übermitteln.

HIER DIE WICHTIGSTEN NEUERUNGEN:

1. Google Produktkategorie
Jeder Artikel aus dem Onlineshop muss eindeutig einer der von Google vorgegebenen Produktkategorien zugeordnet werden.

2. Verfügbarkeit
Durch Google werden verschiedene Verfügbarkeits-Stufen vorgegeben, welche dann dem jeweiligen Produkt zugewiesen werden müssen.

3. Artikelbild-Link
Es muss zukünftig mindestens ein Artikelbild-Link je Produkt angegeben werden.

4. Zustand
Zu jedem Produkt muss angeben werden, ob der Artikel “neu”, “gebraucht” oder “erneuert” ist.

5. Sonstiges
Zudem können je Produkt eine Marke, eine eindeutige Produktkennung GTIN (z.B. EAN Nummer) und eine Hersteller-Teilenummer (MPN) angegeben werden, wobei mindestens zwei dieser drei Attribute übermittelt werden müssen.

Google unterscheidet grundsätzlich zwischen “Nicht-Bekleidung” und “Bekleidung”. Es gelten hier also jeweils nochmals leicht unterschiedliche Voraussetzungen. Die genauen Anforderungen können unter folgender URL eingesehen werden: http://www.google.com/support/merchants/bin/answer.py?answer=1344057

Wo es Regeln gibt, gibt es natürlich auch Ausnahmen: Wer beispielsweise selbst hergestellte Artikel verkauft und deshalb einzelne Attribute nicht angeben kann, der kann direkt bei Google eine Ausnahmeregelung beantragen. Bisherige Erfahrungen zeigen, dass solchen Anträgen in der Regel auch stattgegeben wird. Hier können Ausnahmen beantragt werden:

google.com/support/merchants/bin/answer.py?answer=1344057

Gambio hat ein Google-Shopping-Exportmodul entwickelt, welches die neuen Anforderungen erfüllt und welches ab sofort für alle Kunden im Kundenportal zum kostenfreien Download steht (aktuell noch als Beta-Version).

Weitere Infos und Video finden Sie auf: blog.gambio.de/?p=753

Aufgrund hoher Auslastung kann ich zur Zeit keine neuen Projekte oder Aufträge annehmen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis.