Gambio GX2 Service Pack 2.3 - Neue Features & viele Verbesserungen

Die aktuelle Gambio-Version hat es in sich:
Zahlreiche neue Features, mehr als 150 Modul-Updates und Optimierungen sowie über 750 Bugfixes im Vergleich zur Version v2.1 sollten Grund genug sein, sich diese Shopversion einmal genauer anzusehen. Eine kleine Auswahl der Neuerungen der letzten Updates möchten wir Ihnen hier vorstellen.
Neue Features (im Vergleich zu v2.1)

Kundeninfo / Urlaubsschaltung (ab v2.3)
Auch Shopbetreiber brauchen einmal Urlaub, doch was geschieht dann mit dem Shop? Mit der "Urlaubsschaltung" können Sie Ihre Shop-Besucher informieren, ohne den Shop offline setzen zu müssen. Selbstverständlich können Sie dieses Features auch zu allen anderen Gelegenheiten nutzen, bei denen es darauf ankommt, Ihre Kunden zu informieren (z. B. Lieferverzögerungen wegen eines Streiks, Krankheit etc.). Die Aktivierung und Deaktivierung dieser Funktion kann automatisch zu von Ihnen festgelegten Zeitpunkten erfolgen, damit Sie sich während des Urlaubs wirklich um nichts kümmern müssen. Tipp: In Verbindung mit der neuen "Timer"-Funktion können Sie während Ihrer Abwesenheit sogar ganz automatisch die Lieferzeiten anpassen.

Sendungsverfolgung (ab v2.3)
Mit der automatischen Sendungsverfolgung halten Sie Ihre Kunden stets über den aktuellen Status Ihrer Bestellung auf dem Laufenden. Fügen Sie einer Bestellung einfach die Sendungsnummern hinzu; der Kunde erhält den Tracking-Link zu seiner Bestellung dann automatisch per E-Mail. Die Sendungsverfolgung ist für die meisten Versender verfügbar, z. B.: DHL, Hermes, DPD, GLS

Integrierter E-Mail-Client
Die E-Mail-Verwaltung innerhalb des Shopsystems wurde stark erweitert. Über den neuen, integrierten E-Mail-Client haben Sie alle shopseitig versendeten E-Mails im Überblick. Zudem ist es möglich, darüber E-Mails direkt aus dem Adminbereich heraus zu versenden.

Timer (ab v2.3)
Mit dem Timer passen Sie den Artikel- und Lieferstatus zeitabhängig und vollautomatisch an. Es ist so z. B. möglich, zu einem festgelegten Zeitpunkt für alle Artikel mit einem bestimmten Lieferstatus eine andere Lieferzeit eintragen zu lassen.

Import-/Export-Modul (ab v.2.1)
Das neue CSV-Import-/Export-Modul bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Artikeldaten genau in dem Format zu exportieren, in dem Sie es benötigen. Für regelmäßig anfallende Exporte können dafür beqem eigene Vorlagen erstellt und diese dann mittels Timer sogar vollautomatisch ausgeführt werden.

Google Rich Snippets (ab v.2.1)
Mit Google Rich Snippets reichern Sie Ihre Artikelinformationen um strukturierte Daten an, die in den Google-Ergebnissen angezeigt werden und zu deutlich besseren Klickraten führen können. Das neue Rich-Snippets-Modul ermöglicht es, Ihre Daten weitgehgend automatisiert und optimal aufbereitet für Google zur Verfügung zu stellen.

Verbesserungen (im Vergleich zu v2.1)

  • Überarbeitung Eigenschaftensystem
  • Umstellung auf UTF8-Zeichensatz
  • Performanceverbesserung durch erweitertes Caching
  • Überarbeitung Filtersystem
  • Überarbeitung Sprachverwaltung
  • Überarbeitung Staffelpreise
  • Workflow-Verbesserungen im Adminbereich
  • Verbesserungen im StyleEdit
  • Überarbeitung Gambio-Updater
  • Neuer Editor (CKEditor)

Schnittstellen (im Vergleich zu v2.1)

  • Amazon-Payments-Schnittstelle (NEU)
  • Payone-Schnittstelle (NEU)
  • DHL-Intraship-Schnittstelle (NEU)
  • DPD-MyBusiness-Schnittstelle (NEU)
  • IT-Recht-Kanzlei-Schnittstelle (NEU)
  • Protected-Shops-Schnittstelle (NEU)
  • Klarna-Schnittstelle (überarbeitet)
  • PayPal (überarbeitet)
  • BillSAFE (überarbeitet)
  • Trusted Shops (überarbeitet)

Sonstiges
MobileCandy Template v.1.2
Auch das offizielle Gambio-Mobile-Template hat ein umfangreiches Update erhalten. Neben zahlreichen kleinen Verbesserungen konnten die Ladezeiten nochmals deutlich verringert und die Darstellungen auf unterschiedlichen mobilen Geräten deutlich verbessert werden. Im Google PageSpeed Test erreicht das MobileCandy nun Bestwerte.

Gambio Code Refactoring
Als Code Refactoring bezeichnet man die strukturelle Überarbeitung einzelner Bereiche des Quellcodes. Ein wichtiger Meilenstein im Bereich Refactoring ist mit der Einführung der "GXEngine" in v2.3 erreicht. Über die GXEngine können nun standardisierte Controller für neue Frontend- und Backend-Seiten angelegt werden sowie für die Behandlung von Ajax-Requests. Dadurch eröffnen sich zahlreiche neue Möglichkeiten, um update-sichere Anpassungen im Shop vorzunehmen.

Gambio-API
Die neue GambioXML-API ist eine bidirektionale Schnittstelle im Shopsystem, über die Artikel, Artikelkategorien, Kunden, Bestellungen und weitere Merkmale abgerufen und aktualisiert werden können. Diese Schnittstelle richtet sich an Entwickler, die externe Systeme, wie Wawis, ERPs oder andere E-Commerce-Plattformen, an den Shop anbinden möchten, um z. B. Daten zwischen den Systemen abzugleichen. Um externen Entwicklern und Dienstleistern zukünftig die Anbindung Ihrer Systeme an Gambio noch weiter zu vereinfachen, sehen wir die Weiterentwicklung der Gambio-API in nächster Zukunft als einen unserer Entwicklungs-Schwerpunkte.

Direkt zu Gambio